BACK HOME CATEGORY: FASHION

VETEMENTS VISIONÄR DEMNA GVASALIA ÜBERNIMMT BEI BALENCIAGA

Heute morgen sind wir ziemlich aus dem Häuschen. Warum? Weil der erste, halbverschlafene Blick aufs Handy eine unglaubliche Neuigkeit offenbarte: Demna Gvasalia, einer der kreativen Köpfe hinter dem französischen Design-Kollektiv Vetements, wird von nun an als Creative Director das modische Zepter bei Balenciaga übernehmen und löst somit Alexander Wang ab. Damit beweist das Traditionshaus, dass es mit dem Zeitgeist geht und keine Angst vor unerwarteten Entscheidungen hat – mit diesem Underdog hätte wahrscheinlich niemand gerechnet. Ganz viel Liebe dafür!

Bildschirmfoto 2015-10-07 um 09.35.04

Seit einigen Saisons mischt Vetements bereits die Pariser Modeszene auf und wird international als großartiger Geheimtipp gehandelt. Das Label verbindet, wie kein anderes, High-Fashion Elemente mit lässiger Street-Attitüde, besticht durch edgy Proportionen, rekonstruierte Jeans und Androgynität. Der Georgier Demna Gvasalia hat sein Handwerk unter anderem bei Maison Margiela gelernt – als der Großmeister noch dabei war – und hatte danach ein kurzes Intermezzo mit dem Unternehmen Louis Vuitton. Seine erste Präsentation für Balenciaga wird im März 2016 erwartet, wir sind gespannt! Aber keine Sorge, Gvasalia wird sein eigenes Label wegen dieses Karrieresprungs nicht im Stich lassen.

Bildschirmfoto 2015-10-07 um 09.36.49 Bildschirmfoto 2015-10-07 um 09.36.26 Bildschirmfoto 2015-10-07 um 09.36.17 Bildschirmfoto 2015-10-07 um 09.36.08 Bildschirmfoto 2015-10-07 um 09.35.58 Bildschirmfoto 2015-10-07 um 09.35.49 Bildschirmfoto 2015-10-07 um 09.35.39 Bildschirmfoto 2015-10-07 um 09.35.30

Fotos der SS16 Präsentation von Vetements & Startbild via Instagram

 

Von Marieke Fischer