BACK HOME CATEGORY: FASHION

THE BIG FIVE

Auch abseits der großen Modewochen gibt es Großes zu entdecken: Wir haben uns diesen Sommer auf der Barcelona Fashion Week, der „080 Barcelona Fashion“, umgesehen und die vielversprechendsten fünf Labels gebeten, mit uns ein gedankliches Experiment durchzuspielen. Wir wollten wissen, wer genau die fiktive Frau ist, die ihr Label verkörpert und inspiriert. Was isst sie, wo lebt sie, was macht sie beruflich?
Das Ergebnis sind fünf sehr interessante Persönlichkeiten, die man sicherlich gerne zu einer Dinnerparty einladen würde.

klein1Gori de Palma, „Mode ist für sie eine soziale Ausdrucksform, die ihr hilft, ihre Wertvorstellungen von Freiheit, Sexualität und ihre Art zu denken zu übermitteln.“

 

klein2Alexis Reyna, „Die Alexis Reyna Frau verabscheut unsichere und ängstliche Menschen und ist eine Kreuzung zwischen Isabelle Eberhardt, Claude Cahun, Denise Sarrault und Romaine Brooks.“

 

klein3Miriam Ponsa, „Sie ist eine Reisende, sie liebt Kunst, Ausstellungen und interessiert sich für andere Kulturen.“

 

klein4Martinez Lierah, „Sie liest alles – vom Hello-Magazin bis zu Büchern von Nicholas Taleb. Zu Reisen macht sie glücklich.“

 

klein5Manuel Bolaño, „Ihren Urlaub verbringt sie im Dschungel und die Geburtstagsparty ihrer Träume würde sie im Tokioter Disneyland feiern.”

 

Issue_beitrag_19