BACK HOME

MATERIAL GIRL’S 5 ALL-TIME STYLE HEROINES

Die Modewelt hat eine Menge weiblicher Hingucker in Sachen Stil und Raffinesse, doch wenn wir eines lieben, dann ist es Individualität. Denn was wäre all’ die textile Kunst ohne die Menschen darin, die die verschiedenen Kleidungsstücke erst zu einem ganz eigenen, persönlichen Look machen? Dass Mode vor allem eins ist, nämlich Spaß, beweisen diese fünf stilbewussten Powerfrauen.

Pandora Sykes

Bildschirmfoto 2016-03-08 um 16.41.56 Bildschirmfoto 2016-03-08 um 16.42.03Bildschirmfoto 2016-03-08 um 16.41.50

Images via Instagram

Modejournalistinnen sind ja bekanntlich heiß begehrte Street-Style Motive. Da ist es kein Wunder, dass unsere erste “Stil-Heldin” Pandora Sykes, Fashion-Editor bei The Sunday Times Style, ist. Nebenbei arbeitet sie als Stylistin und bloggt auf pandorasykes.com, wo sie uns ihre fabelhaften Outfit-Kreationen zeigt und an ihren humorvollen Gedanken über die Social-Media Welt teilhaben lässt. Ihr persönlicher Stil ist vor allem eins: edgy und gleichzeitig feminin! Pandora beweist Mut zur Farbe und verleiht jedem Retro-Teil die richtige Portion Modernität.

Julia Cumming

Bildschirmfoto 2016-03-08 um 16.34.34 Bildschirmfoto 2016-03-08 um 16.34.41 Bildschirmfoto 2016-03-08 um 16.38.33

Images via Instagram

Yves Saint Laurent Muse und Model Julia Cumming hat nicht nur diesen grungigen Look, an dem wir uns nicht sattsehen können, sondern singt und spielt Bass in ihrer von den Siebzigern beeinflusste Band Sunflower Bean. Ihr blond-gebleichter Messy-Bob und die dicken Augenbrauen machen uns zugegebenermaßen ein wenig neidisch. Mit dunklen Lippen, Lederjacke und Jeans im Used-Look wirkt die New Yorkerin, als käme sie grad von einer angesagten Party – oder sei auf dem Weg dorthin. Und das ist genau das, was Julia verkörpert: diese stylishe ‘I don’t give a fuck’-Attitude.

Grace Hartzel

Bildschirmfoto 2016-03-08 um 16.49.41 Bildschirmfoto 2016-03-08 um 16.49.45 Bildschirmfoto 2016-03-08 um 16.49.50

Images via Instagram

Hätte Jane Birkin eine kleine Schwester, sie würde definitiv aussehen wie Grace Hartzel. Es scheint so, als hätte man sie direkt von den Sechzigern ins Heute gebeamt. Das Model wandelt zurzeit auf allen Laufstegen von Chanel, Saint Laurent bis zu Dior und zierte kürzlich sogar das Cover der russischen Vogue. Auch wir haben uns in Gracie verliebt, die uns den Vibe der Sixties zurückbringt und so wunderbar verwegen in Wildledermänteln, Miniröcken und Chelsea Boots aussieht.

Julia Sarr-Jamois

Bildschirmfoto 2016-03-08 um 17.00.41 Bildschirmfoto 2016-03-08 um 17.00.48 Bildschirmfoto 2016-03-08 um 17.02.21

Images via Instagram

Julia Sarr Jamois, Senior Fashion Editor bei i-D, kombiniert liebend gern unerwartete Materialien, Muster und Formen miteinander. Sie ist die Königing des gekonnten Stilbruchs, der sie sowohl in high Fashion als auch Streetwear-Kreisen zur respektierten Modeerscheinung macht.

Lina Hoss

Bildschirmfoto 2016-03-08 um 17.12.50 Bildschirmfoto 2016-03-08 um 17.12.55 Bildschirmfoto 2016-03-08 um 17.13.01

Images via Instagram

2016 ist das Jahr von Lina Hoss. Sie ist das neue Gesicht der Modemarke Joseph und wird für Shows von Balmain, Louis Vuitton und Moschino gebucht. Kein Wunder, denn das Newcomer-Model aus Hamburg ist das perfekte Beispiel dafür, dass super kurze Haare momentan der Bringer in der Modewelt sind. Vor allem in Kombination mit einem Elfengesicht, wie dem von Lina.

 

Von Anna Carina Roth