BACK HOME CATEGORY: FASHION

MATERIAL GIRL ERFÜLLT ALL’ EURE SCHMUCKGELÜSTE!

Hair & Makeup ANNA NEUGEBAUER | BIGOUDI

 

Die Schönheit der Natur ist unbeschreiblich. Raue Felsen, einmalig geformte Muscheln, wilde Wellen – ein Wechselspiel zwischen wunderhübsch und bizarr. Chefredakteurin Kira Stachowitsch und Fashion Editor Marlen Stahlhuth haben es sich zur Aufgabe gemacht das Unbeschreibliche in Form von fünf verschiedenen Schmuckstücken zu visualisieren, greif- und vor allem tragbar zu machen. In Kooperation mit dem Berliner Schmuckverlag stilnest ist so eine einmalige Kollektion entstanden, die mit dem modernen Verfahren des 3D Drucks kreiert wurde.

MATERIAL GIRL Jewellery Collection 1

Für jeden Typ Schmuckliebhaberin gibt es ein passendes Accessoire: experimentierfreudige Ladies werden sich in das Septum, das Earpiece und das Haarteil, das übrigens auch als Ohrring getragen werden kann, schockverlieben. Klassische Wünsche werden mit dem Ring und dem breiten Armreif abgedeckt. Je nach Vorliebe gibt’s die Teile in 925er Sterling Silber oder in plattiertem Gold und Roségold. Klingt nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk, oder?

MATERIAL GIRL Jewellery Collection 2 MATERIAL GIRL Jewellery Collection 3 MATERIAL GIRL Jewellery Collection 4 MATERIAL GIRL Jewellery Collection 5 MATERIAL GIRL Jewellery Collection 6

Die Schmuckkollektion ist ab jetzt hier erhältlich!

In der kommenden Dezember Ausgabe von MATERIAL GIRL könnt ihr euch auf das komplette Editorial und noch mehr Schönes freuen:

MATERIAL GIRL AW15

Von Marieke Fischer