BACK HOME CATEGORY: CULTURE

EHRLICHKEIT UND ENDLICHKEIT: EXKLUSIVE SONG-PREMIERE VON FLORA CASH – “NOTHING LASTS FOREVER (AND IT’S FINE)”

Cole Randall und Shpresa Lleshaj sehen ein wenig aus wie nordische Fabelwesen, mit pechschwarzen und schneeweißen Haaren, und so verwunschen wie ihre Erscheinung sind auch die Klänge, die sie als Duo Flora Cash produzieren. Dabei bleiben sie dieser mystischen Thematik aber nicht treu, lieber fokussieren sie sich mit ihrer Musik auf die schwierigen, dunkleren Seiten, die unser Miteinander durchziehen. Denn dass bei den beiden Musikern aus Stockholm, die sich einst über Soundcloud kennenlernten, nicht immer alles in reinster Perfektion verläuft, und besonders zur kreativen Zusammenarbeit ja immer Kompromisse und Zurückstecken gehören, ist Randall und Lleshaj längst klar.

In ihren Songs ergründet das Duo zwischenmenschliche Beziehungen, die Endlichkeit, die sich schließlich in all diesen wiederfindet, und warum das nicht immer etwas Schlechtes bedeuten muss. Das Spektrum an Verbindungen, das sich so ergibt, lässt Dialoge zwischen den Beiden, ihren Hörern und wildfremden Menschen entstehen, die sich, übertragen auf Töne und übersetzt in Strophen, auch auf ihrem neuen Song “Nothing Lasts Forever (And It’s Fine)” wiederfinden. Der kommt als ebenso vielschichtig daher, erinnert an die einnehmende Melancholie von Bon Iver gemischt mit ein bisschen Hoffnungsschimmer für graue Regentage.

Mehr von Flora Cash findet man auf Soundcloud und Instagram

Von Trisha Balster